Die Brücke zum Herzen der Tradition

Über uns

Manchmal braucht gut Ding Weile. In unserem Fall hat es 6 Jahre gebraucht, bis aus einem Wunsch Wirklichkeit wurde. Drei Menschen haben sich gefunden, um diesen Verein ins Leben zu rufen. Unsere Verbindung ist die Liebe zur andinen Tradition, die Weisheitslehre der Anden, ein Weg des Herzens. Und die Brücke von Herz zu Herz ist der Regenbogen, auf dem wir wandern.
Mittlerweile reicht der Regenbogen von Peru und Bolivien kreuz und quer über Pachamama, unsere geschätzte Mutter Erde, in viele Länder und Kulturen dieser Welt. Uns alle verbindet eine jahrelange Erfahrung, wie und in welchem Umfang die Lehre der Anden greift, um das Leben in Harmonie zu bringen, denn eines der Hauptprinzipien der Anden heißt Ayni (auf Qechua Teilen, Austausch, Harmonie, Balance).

Die Zeit ist gekommen, den kulturellen und spirituellen Austausch zwischen den Kulturen auch den Mensch zugänglich zu machen, die nicht nach Peru oder Bolivien reisen können.

Um dies zu verwirklichen, haben wir diesen Verein gegründet.

Wir laden indigene Heilerinnen und Heiler zu uns ein, um hier ihr praktisches, therapeutisches und spirituelles Wissen, das traditionell seit vielen Generationen weitergegeben wurde, mit uns zu teilen.

Wir würden uns freuen, wenn ihr dieses Unterfangen mit einer Mitgliedschaft unterstützen möchtet aber auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen, neue Blickwinkel des Lebens sowie Hilfe zur Selbsthilfe zu erfahren.

Macht den ersten Schritt, wir sind für euch da!

Aktuelles

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir verwenden Brevo als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Brevo zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden

© Copyright - Kuychichaka e.V. - Regenbogenbrücke